Makellos – Fler featuring Jalil songtexte

Songtexte Fler – Makellos

Lauf’ im Schatten
Denn ich wurd’ hier erwachsen im Hausflur mit Tags
Und den tausend Kanaken
Die Straße verdreckt, doch der Wagen, er glänzt
Hab’ das Blaulicht im Nacken
Seh’ keine Liebe am Block, doch ich kann mein Zuhause nicht hassen
Nooooo.(makellos)

Makellos, Makellos. (x4)

Yeah, Junge aus der Hood, meine Skyline voller Dreck und Staub
Es riecht nach Weed und der Dunst zieht durch jede Etage im Treppenhaus
Hunderttausend-Euro-Wagen steht am Corner nur im Parkverbot
Name im Gesicht, doch die Bitches sagen: „Flizzy deine Optik, sie ist makellos.“
Keine Sterne am Himmel nachts, dafür Sterne auf der Limousine
Hab’ den Block nicht gekauft, doch es weiß jeder hier: mir gehört diese Immobilie
Die Stimmung, sie ist aufgehitzt – Berlin-City-Klimawandel
Gemacht unter Druck, denn ich kam aus der Asche und wurd’ zu ‘nem Diamanten
Ich hab’ im Deutschrap erst polarisiert und dann modernisiert
Cokerap etabliert, Louis V. tonisiert
Junge, wo ich lebe: 12207
Represente meine Hood, Berliner Süden.

Lauf’ im Schatten
Denn ich wurd’ hier erwachsen im Hausflur mit Tags
Und den tausend Kanaken
Die Straße verdreckt, doch der Wagen, er glänzt
Hab’ das Blaulicht im Nacken
Seh’ keine Liebe am Block, doch ich kann mein Zuhause nicht hassen
Nooo.

Makellos, Makellos. (x4)

Yeah! Der Körper ist von Narben übersät
Doch hier gewann ich jeden Einzelkampf
War der Polizei ein’n Schritt voraus
Sprangen über Zäune in mein’n Nike-Dunks
Tätowierte Träume prägen jede Muskelfaser
Wir fressen wie die Löwen, keine Hipster und Veganer
Niemand in mei’m Viertel ging schon jemals in ein’n Starbucks
Stattdessen gibt es Schlägerei’n im Ghetto auf dem Marktplatz
Im CLA unter Citylights versuri-lyrics.info
Heut geliebt, wenn ich auftauche
Hab’ gemacht, was hier keiner schafft
Bin fürs Viertel eine Blaupause
Von den Streets zu dem Leben in dem Scheinwerferlicht
Du kannst werden, was du willst, wenn das Light dich nicht bricht
Mein Leben schwarz-weiß, doch die Scheine machen farbenfroh
Deshalb verpacken wir die Tüten so wie Haribos
Haben nur Drogen und Tags an der Wand
Umgeben von Schmutz, doch das Outfit ist tadellos
Familie am Block
Doch gibt es Verräter, dann stechen wir, stechen wir gnadenlos
12207, geprägt und geliebt und gehasst in der Nachbarschaft
Hätt’ mein Leben fast im Knast verbracht, doch rappte viel zu makellos.

Lauf’ im Schatten
Denn ich wurd’ hier erwachsen im Hausflur mit Tecs
Und den tausend Kanaken
Die Straße verdreckt, doch der Wagen, er glänzt
Hab’ das Blaulicht im Nacken
Seh’ keine Liebe am Block, doch ich kann mein Zuhause nicht hassen
Nooo.

Makellos, Makellosss. (x4)
Fler songtexte
Video Fler

MC Bilal – Gegenteil (Alles Zu Seiner Zeit Deluxe Edition Album)

Ah!

[Part 1]
Mir ging’s schlecht, ich habe’ tagelang gelitten
Wegen dir hab’n wir gestritten
Immer diese Eifersucht
Und plötzlich war einfach Schluss
Mich konnte man am Boden seh’n
Wegen dir wollt’ ich Drogen nehm’n
Mein Leben macht kein’n Spaß
Weil nur du für mich die Eins warst
Meine Welt wurde grau
Mir hat gefehlt, was ich brauch’
Es hat sich so schlimm angefühlt
Ich hab mich zu sehr dran gewöhnt
Doch vielleicht wollt’ es Gott so
Mein bester Freund meinte: „Kopf hoch!“
Heute lieg’ ich nachts
Und frag’ mich, was du machst

[Hook]
Ich hab’ gedacht, dass wir zusammen bleiben – für die Ewigkeit
Gedacht, dass ich mit dir mein Leben teil’
Doch heut ist nur das Gegenteil, yeah
Denn du bist weit, weit weg von mir
Ich meinte: „Nein, bleib jetzt bei mir!“
Doch du bist leider weggegang’n
Und vielleicht wäre ich jetzt dein Mann

[Part 2]
Mir geht es ganz okay
Meine Mutter hat mich noch nie so krank gesehen
Blasse Haut, ich seh’ so anders aus
Deswegen geh’ ich heute nur noch manchma’ raus
Wenn ich lache, wein’ ich innerlich
Soll ich dich hassen oder lieber nicht?
Ich versuche mich abzulenken
Doch kann nicht aufhör’n, daran zu denken
So viele Frauen schätzen meine Sätze
Doch warum schafft dich keine zu ersetzen?
Bitte ko-o-omm!
Denn du hast mein Herz mitgenomm’n!
Sag, dass es nicht aus ist!
Sag, dass es ein Traum ist!
Heute lieg’ ich nachts
Und frag’ mich, was du machst

[Hook]
Ich hab’ gedacht, dass wir zusammen bleiben – für die Ewigkeit
Gedacht, dass ich mit dir mein Leben teil’
Doch heut ist nur das Gegenteil, yeah
Denn du bist weit, weit weg von mir
Ich meinte: „Nein, bleib jetzt bei mir!“
Doch du bist leider weggegang’n
Und vielleicht wäre ich jetzt dein Mann

METRICKZ – Stadt Ohne Skyline (Raw EP)

[Hook] (2x)
Und ich laufe durch die Slums dieser Eiszeit
Ich kam aus dem Nichts, ohne Sunset und Nightlife
Meine Gegend fourty-nine und ich bleib’, bleib’
Immer noch der Junge aus der Stadt ohne Skyline

[Part 1]
In jeder Nacht, in der ich wach bin und nicht schlafen kann
Schreib’ ich paar Reime, so hat praktisch alles angefangen
Ich saß alleine da, fanatisch im Gedankengang
Und aus der Armut wurd’ ein Traum wie durch ein Anagramm
Mann, dass ich Indie bin, verwechseln sie mit Schwäche
Weil ich mich niemals verbiege und mit Rappern nicht connecte
„Keine Liebe für die Faker“, ist im Endeffekt die Message
Und du kriegst immer noch kein Feature, weil du wack bist
Weißt du noch „Weil sie uns lieben“ auf CD?
Das allererste Mal ’nen lila Schein im Portemonnaie
Zu der Zeit wusste keiner, was da eigentlich noch geht
Ultravio, Kamikaze, Mann, dein Neid ist schon okay, yeah
Auf meinem Weg hab’ ich die Aussicht von nem Jetpilot
Doch unterschreibe keine Klauseln in dei’m Chefbüro
Denn was ich mach’, geht automatisch durch die Decke, Bro
Sneaker sind so weiß wie das Haus von einem Eskimo

[Hook] (2x)
Und ich laufe durch die Slums dieser Eiszeit
Ich kam aus dem Nichts, ohne Sunset und Nightlife
Meine Gegend fourty-nine und ich bleib’, bleib’
Immer noch der Junge aus der Stadt ohne Skyline

[Part 2]
Ich kaufte mir mein erstes Mikrofon auf Raten
Und heute fragen mich die Wichser, wie wir uns vermarkten
Denn damals dachte wirklich niemand, dass wir charten
Jetzt hab’ ich ein Domizil mit einem riesengroßen Garten
Den schwarzen Beamer in der Tiefgarage parken
Mann, ich reise von Berlin über Paris nach Kopenhagen
Zum nächsten Meeting und kann wieder mal nicht schlafen
Vierzigtausend Euro Netto für ein Video in den Staaten
Man könnte sagen die Erfolge sprechen Bände
Denn wenn ich wollte, wär’ ich wie mein Vater schon in Rente
Ich brauch’ kein Deal und keine goldverzierten Wände
Mein Leben anthrazit ohne die farbigen Akzente
So viele Rapper schmier’n mir Honig um das Maul
Timberwolf-Teppich vor der Wohnzimmercouch
Kripo observiert und nimmt Phantombilder auf
Doch wir knipsen deine Lichter mit ’ner Schrotflinte aus, yeah!

[Hook] (2x)
Und ich laufe durch die Slums dieser Eiszeit
Ich kam aus dem Nichts, ohne Sunset und Nightlife
Meine Gegend fourty-nine und ich bleib’, bleib’
Immer noch der Junge aus der Stadt ohne Skyline

[Outro]
Immer-immer-immer noch der Junge aus der Stadt ohne Skyline
A-a-a-a-a-a-a-a-a-a-aus der Armut wird ein Traum wie durch ein Anagramm
I-i-i-i-i-i-i-i-i immer noch der Junge aus der Stadt ohne Skyline
A-a-a-a-a-a-a-a-a-a-aus der Armut wird ein Traum wie durch ein Anagramm